Impfbuch auf Kurdisch


Schutzimpfungen – mehrsprachiger Impfwegweiser Mehrsprachiger Wegweiser zum Thema Impfen für Migrantinnen und Migranten in Deutschland

 

Schutzimpfungen – mehrsprachiger Impfwegweiser
Mehrsprachiger Wegweiser zum Thema Impfen für
Migrantinnen und Migranten in Deutschland
Kooperationspartner Sanofi Pasteur MSD GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 1, 69181 Leimen | Deutschland
http://www.spmsd.de
Herausgeber: Ethno-Medizinisches Zentrum e. V.
Königstraße 6, 30175 Hannover | Deutschland
ethno@onlinehome.de
www.ethno-medizinisches-zentrum.de
Redaktion: Dr. med. Stephan Gromer (Sanofi Pasteur MSD GmbH),
Dipl.-Sowi. Ramazan Salman, Dipl.-Sowi. Michael Kopel,
Dipl.-Psych. Ahmet Kimil, Dipl.-Psych. Elena Kromm-Kostjuk
(Ethno-Medizinisches Zentrum e. V.), Stephanie Knostmann
Wir danken darüber hinaus Regine Wölle (Sanofi Pasteur MSD GmbH)
und Dr. Gerhard Pallasch (Kreisgesundheitsamt Stade) für die
fachliche Unterstützung bei der Entstehung dieser Broschüre.
Lektorat/Gestaltung/Satz: Bernd Neubauer
Übersetzung: Dolmetscherservice Ethno-Medizinisches Zentrum e. V.
Abbildungsnachweise:
Abb 1: © Eckhard Fischer, Muldenstein
Abb 2: Cynthia Goldsmith, Centers for Disease Control (USA); ID 8243
Abb. 3–7: Ethno-Medizinisches Zentrum
Abb. 8: nach STIKO Epidemiologisches Bulletin, Heft 30 (2011)
Abb. 9: modifiziert nach Janeway CA et al. Immunobiology,
6. Auflage (2005), Garland Science
Bildquellen: S. 1, 10, 12, 15, 27, 33 © Fotolia.com
Der vorliegende Wegweiser ist für eine breite Öffentlichkeit
vorgesehen. Um die inhaltliche Richtigkeit zu gewährleisten,
sind alle Rechte vorbehalten. Eine andere Verwendung als
im gesetzlich festgelegten Rahmen bedarf der vorherigen
schriftlichen Genehmigung durch die Redaktion.
Bitte schreiben Sie uns.
Dieser Wegweiser ist in folgenden Sprachen erhältlich:
Albanisch, Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch,
Italienisch, Kurdisch, Persisch, Polnisch, Russisch, Serbokroatisch,
Spanisch, Türkisch
1. Auflage
Stand: März 2012

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren